default_mobilelogo

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit verletzten Personen und Gefahrgut.

Unsere Aufgaben waren: Absichern der Unfallstelle, Erkundung und Bergung der verletzten Personen mit dem Atemschutztrupp, Abdichtung der Gefahrengutbehälter und Erstellung eines Schaumteppichs.

Nach dem gestrigen Unwetter wurde der Keller eines Wohnhauses nahe der Alfenz überflutet.

Bei unserer Ankunft stand das Wasser ca 20 cm hoch im Keller.

Übung: f4 Dalaas - Wald am Arlberg - Arlberg Chalets - Brand in der Tiefgarage

Schwerpunkt unserer 6. Frühjahrsprobe war das Einsetzen von hydraulischen Rettungsgeräten.

Gestern nahm unsere Feuerwehrjugend am diesjährigen FJ-Trainingsbewerb in Schnifis mit einer Silber- sowie einer Bronze-Gruppe teil. Dabei konnten die beiden Gruppen ihr Können unter Beweis stellen.

Übungsannahme unserer heutigen Probe war ein Brandausbruch im Heizraum des Kristbergsaals mit mehreren vermissten Personen, welche aus dem verrauchten Objekt gerettet werden mussten. Die Rettung der teilweise verletzten Personen wurde von zwei Atemschutz-Trupps durchgeführt.

Auffahrunfall Kleintransporter auf PKW Zufahrt über Westportal, absichern der Einsatzstelle, Aufbau Brandschutz, Mithilfe bei Fahrzeugbergung und Aufräumarbeiten.
Rettung bereits vor Ort.

Bei der heutigen Probe gab es drei unterschiedliche Stationen.

Station 1 beinhaltete die Errichtung einer Hochwassersperre auf der Hauptstraße.

Auch dieses Jahr nahm unsere Feuerwehrjugend an der alljährlich stattfindenden Flurreinigung in Dalaas teil.

Mit insgesamt 14 Jugendlichen unserer FJ und somit mit drei Gruppen halfen wir mit, die Heimatgemeinde von dem angefallenen Müll an Weg- und Straßenrändern zu befreien.

Heute wurden wir gegen 18:37Uhr mit dem Einsatzstichwort „F2 Verkehrsunfall mit verletzten Personen im Dalaasertunnel“ alarmiert.
Nach unserem Eintreffen und der Erkundung der Unfallstelle unterstützten wir die Rettung bei der Versorgung der verletzten Personen.