default_mobilelogo

Heute wurden wir um 13:54 Uhr zu einem Auffahrunfall (t3) im Arlbergtunnel alarmiert, bei welchem zwei Pkw's beteiligt waren.

Beim Eintreffen waren bereits die Feuerwehren Klösterle und Wald a.

A. vor Ort, welche die Rettung der verunfallten Personen vorgenommen haben.

Nach erfolgter Rettung der verletzten Personen wurden diese sodann dem Österreichischen Roten Kreuz (ÖRK) übergeben.