default_mobilelogo

Übungsannahme der heutigen Probe war ein Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Parzelle Untermarias bei der es bei Flämmarbeiten zu einem Brand kam. Die erste Aufgabe der RüstLösch-Besatzung war die Menschenrettung und gleichzeitige Brandbekämpfung im 1.

OG.
Parallel galt es für die KLF-Besatzung eine Menschenrettung aus der benachbarten Wohnung mittels Steckleiter und Schleifkorbtrage durchzuführen. Die Lageführung, die Zubringerleitung zum RLF und die Brandbekämpfung von außen wurde von der MTF-Gruppe übernommen.