default_mobilelogo

Schwerpunkt unserer 10. Vollprobe war der Technische Einsatz.

Übungsannahme war ein Unfall im Dalaaser Sägewerk mit zwei eingeklemmten und einer schwer verletzten Person. Eine der eingeklemmten Personen wurde zwischen einem Holzstamm und einem Radlader eingeklemmt. Die zweite Person wurde in der Rindenschälmaschine eingeklemmt und konnte sich nicht mehr alleine befreien. Die dritte Person wurde beim Rettungsversuch der zweiten Person einige Meter auf dem Förderband mitgeschleift und dabei schwer verletzt.

Unsere Aufgabe war es daher alle drei Personen zu retten. Die Rettung der ersten Person erfolgte rasch und gekonnt. Die zweite Person wurde mittels Schaufeltrage aus ihrer misslichen Lage befreit und zum Verletzten-Sammelplatz gebracht. Die Rettung der dritten Person gestalte sich kniffliger - diese musste vom Förderband aus etwa 3 m Höhe mit Hilfe der Korbtrage abgeseilt werden.